Startseite


Foto: Christopher/ Quelle PHOTOCASE
Foto: Christopher/ Quelle: PHOTOCASE

Herzlich Willkommen in der ESG Heidelberg!


Liebe ESG-Gemeinde,

aufgrund der Corona-Pandemie und der Verordnungen der Landeskirche werden leider weiterhin keine regulären Veranstaltungen in der ESG stattfinden. Die Bedingungen einer Öffnung des Hauses werden momentan geprüft, wir informieren euch rechtzeitig über die Homepage und die unten genannten sozialen Medien.

Natürlich möchten wir von der ESG auch in dieser Zeit für euch da sein, so gut wir es können. Deshalb findet ihr hier alle Angebote, die wir momentan auch mit dem empfohlenen Mindestabstand bereitstellen können 😉 Auch über die jeweils aktuelle Form der Gemeindeabende informieren wir euch hier und auf den anderen sozialen Medien:

https://www.facebook.com/esgheidelberg/

Instagram: esg.heidelberg

Für Seelsorge steht die Studierendenpfarrerin Jantine Nierop weiterhin telefonisch und per Email zur Verfügung:

Falls ihr Ideen und Anregungen habt, welche Formate die ESG zur Zeit umsetzen könnte oder welche Inhalte euch gerade besonders wichtig sind, freuen wir uns über Rückmeldung: 

Viele Grüße und bleibt gesund!

Das ESG-Team


Härtefonds der ESG

Liebe Studis,

zunächst hoffen wir, dass ihr alle wohlbehalten und gesund seid!

Die aktuelle Corona-Krise verändert unser aller Leben mehr als wir uns hätten vorstellen können. Während einige nur auf der Suche nach guter Beschäftigung für die Zeit zuhause sind, haben andere von Euch vielleicht deshalb ihren finanziell eigentlich unverzichtbaren Nebenjob verloren. Damit niemand deshalb vielleicht sogar sein Studium abbrechen muss, wollen wir euch auf den Härtefonds der ESG hinweisen. Mit diesem können wir Euch unabhängig von Herkunft, Religion oder Fortschritt des Studiums unbürokratisch und schnell unterstützen, wenn Ihr in eine finanzielle Notlage geraten seid.

Wendet euch einfach per Mail an die Pfarrerin der ESG, Jantine Nierop (nierop[at]esg-heidelberg.de). Mit ihr könnt ih dann persönlich und unkompliziert über die benötigte Unterstützung sprechen.

Bitte leitet diese Information auch weiter an Kommiliton*innen, von denen ihr wisst oder befürchtet, dass sie in dieser Krisenzeit auf Unterstützung angewiesen sind.

Bleibt alle gesund und behütet!

Der Gemeinderat


Ökumenisches Stipendium


Queergottesdienst: Queerantäne

Wie in den letzten Semestern gibt es auch in diesem Semester einen Queergottesdienst – passend mit dem Titel “Queerantäne”. Dieser wird am Sonntag, 12. Juli, auf folgendem Youtubekanal hochgeladen:

https://www.youtube.com/channel/UCkvwOmadO8YYPvHlbyDkBrw 


Gemeinschaft trotz Abstand – Gemeindeabende in Corona-Zeiten

Neben weiteren Podcast-Andachten werden wir uns in den nächsten Wochen endlich wieder zu echten Präsenz-Gemeindeabenden treffen! Diese haben schon am 17. und am 24. Juni stattgefunden, weitere Termine werden hier angekündigt. Wir feiern um 20 Uhr eine kleine Andacht in der Peterskirche und lassen den Abend anschließend im Garten der ESG ausklingen. Essen und Getränke dürfen gern selbst mitgebracht werden, die ESG darf leider nichts anbieten. Ihr seid herzlich dazu eingeladen!


Sommer-Mentoren-Programm: Ehrenamtliche gesucht

 Das Schuldekanat Ladenburg-Weinheim möchte in den ersten Sommerferienwochen ein Sommer-Mentoren-Programm anbieten, um Schüler*innen die Möglichkeit zu geben, über Online-Einzelgespräche den Schulstoff nachzuholen oder zu sichern, der wegen der Corona-Pandemie verpasst oder nicht ausreichend verstanden wurde. Dazu werden noch viele Freiwillige gesucht, die sich ehrenamtlich engagieren wollen. Weitere Infos zum Ablauf und der Anmeldung sowie zu einem Workshop “grenzachtendes Verhalten” findet ihr im Informationsflyer.

Informationsflyer zum Sommer-Mentoren-Programm


Gemeindeabend am 17.06.20 – das Rezept

Da wir leider aufgrund der aktuellen Hygienebestimmungen euch kein Essen anbieten können, dennoch aber einen gemütlichen Gemeindeabend mit euch feiern möchten, gibt es hier ein Rezept. Ihr könnt zuhause für euch kochen und dann das Essen mitbringen. Teilen ist leider nicht gestattet und Besteck müsst ihr, wenn ihr welches nutzen wollt, auch selbst mitbringen. Um es für alle möglichst unkompliziert zu machen gibt es deshalb ein Fingerfood-Rezept:

Blätterteigschnecken

Zutaten: eine Rolle frischen Blätterteig (Kühlregal, meistens vegan), eine Packung gefrorenen Blattspinat oder ein Glas grünes Pesto, ein paar Cocktailtomaten, einen Block Feta oder einen Block Räuchertofu, eine Zwiebel, etwas Öl, Salz und Pfeffer, optional: Sesamkörner

Zubereitung: Zuerst taust du den Blattspinat in einem Topf mit etwas Wasser an und erhitzt ihn langsam. Schneide die Zwiebel in kleine Stücke und brate diese in etwas Öl in einer Pfanne so lange an, bis sie glasig sind. Gib mit einem Esslöffel den Spinat dazu, lass dabei möglichst viel Wasser im Topf. Brate das ganze kurz an und schmecke es mit Salz und Pfeffer ab. Rolle den Blätterteig aus, gib den Spinat oder das Glas Pesto und Zwiebeln darauf. Schneide die Tomaten klein und verteile sie auf dem Spinat. Nimm nun den Feta oder den Tofu, zerbröckle ihn und verteile ihn ebenfalls darauf. Rolle nun den belegten Blätterteig zusammen und schneide kleine Röllchen daraus. Diese legst du auf ein Backblech mit Backpapier. Nun streust du noch ein paar Sesamkörner darauf. Die Blätterteigschnecken werden 10 – 12 Minuten bei 200 Grad Umluft gebacken, bis sie goldbraun sind.

Wir freuen uns sehr auf euch!


 

Neuanfang – Andacht zum Semesterbeginn

Ein Podcast von Mitarbeiter*innen und Gemeinderät*innen der ESG.

 

Der Psalm zum Mitbeten:

(Psalm 91, 1-6.9-16)

Wer unter dem Schirm des Höchsten sitzt und unter dem Schatten des Allmächtigen bleibt,

der spricht zu dem HERRN: Meine Zuversicht und meine Burg, mein Gott, auf den ich hoffe.

Denn er errettet dich vom Strick des Jägers und von der verderblichen Pest.

Er wird dich mit seinen Fittichen decken, und Zuflucht wirst du haben unter seinen Flügeln. Seine Wahrheit ist Schirm und Schild,

dass du nicht erschrecken musst vor dem Grauen der Nacht, vor dem Pfeil, der des Tages fliegt,

vor der Pest, die im Finstern schleicht, vor der Seuche, die am Mittag Verderben bringt.

Denn der HERR ist deine Zuversicht, der Höchste ist deine Zuflucht.

Es wird dir kein Übel begegnen, und keine Plage wird sich deinem Hause nahen.

Denn er hat seinen Engeln befohlen, dass sie dich behüten auf allen deinen Wegen,

dass sie dich auf den Händen tragen und du deinen Fuß nicht an einen Stein stoßest.

Über Löwen und Ottern wirst du gehen und junge Löwen und Drachen niedertreten.

“Er liebt mich, darum will ich ihn erretten; er kennt meinen Namen, darum will ich ihn schützen.

Er ruft mich an, darum will ich ihn erhören; ich bin bei ihm in der Not, ich will ihn herausreißen und zu Ehren bringen.

Ich will ihn sättigen mit langem Leben und will ihm zeigen mein Heil.”

 

 

Osterandacht

Ein Podcast von Mitarbeiter*innen und Gemeinderät*innen der ESG.

 

Der Psalm zum Mitbeten:

(Psalm 118 I)

Dies ist der Tag, den der Herr macht. Danket dem Herrn; denn er ist freundlich, und seine Güte währet ewiglich.

Der Herr ist meine Macht und mein Psalm und ist mein Heil.

Man singt mit Freuden vom Sieg in den Hütten der Gerechten: Die Rechte des Herrn behält den Sieg!

Die Rechte des Herrn ist erhöht; die Rechte des Herrn behält den Sieg!

Ich werde nicht sterben, sondern leben und des Herrn Werke verkündigen.

Der Herr züchtigt mich schwer; aber er gibt mich dem Tode nicht preis.

Tut mir auf die Tore der Gerechtigkeit, daß ich durch die einziehe und dem Herrn danke.

Das ist das Tor des Herrn; die Gerechten werden dort einziehen.

Ich danke dir, daß du mich erhört hast und hast mir geholfen.

Der Stein, den die Bauleute verworfen haben, ist zum Eckstein geworden.

Das ist vom Herrn geschehen und ist ein Wunder vor unsern Augen.

 

 

Stellenausschreibung:

Wir suchen ab sofort eine studentische Vertretung für Küsterdiensttätigkeiten im Rahmen einer kurzfristigen Beschäftigung. Bei Interesse meldet euch gerne im Sekretariat der ESG.

Stellenausschreibung Vertretung Küsterdienst



Sekretariat

Julianne Kirchmayer, Anke Riffel

Öffnungszeiten: Das Pfarrbüro ist momentan Mo-Fr 8-11 Uhr telefonisch erreichbar. Wir bitten darum, Anfragen und Anliegen nur telefonisch oder schriftlich an uns zu richten.

Tel.: 06221 / 16 32 30

ESG im Karl-Jaspers-Haus (Plöck 66)

zur Anfahrtsbeschreibung…

Hochschulpfarrer*in

PD Dr. Jantine Nierop

Sprechstunde nach Vereinbarung

Hausmeister