Tjänster

Andacht der ESG

Jeden zweiten Donnerstag im Monat um 19:00 Klockan i Peterskyrkan (Plock 70).

En 19:00 Uhr feiern wir in der Peterskirche eine Andacht, die ganz unterschiedlich und abwechslungsreich gestaltet ist. Det kan vara ett ord i Bibeln, eller vi närmar oss mitten av det bibliska budskapet med sånger, Bilder eller texter. Vi anser aktuella frågor och utmaningar. Unsere Andachten können meditativen Charakter haben oder auch bewegt sein.

Gestaltet werden die Andachten von der ESG-Pfarrerin Jantine Nierop, den studentischen Mitarbeitenden der ESG, Personen aus der Gemeinde und allen, önskan att ha. Alle sind willkommen sich einbringen: i tolkningen, i bön eller i musiken. Eine entsprechende Liste, in die man sich eintragen kann, liegt an jedem Gemeindeabend aus.

Unsere Themen für die Andachten im Wintersemester 2020 sind:
12. November – Nähe und Distanz
10. December – Dunkelheit
14. Januari – Neu-Anfänge
11. Februari – Hilfe und Helfen

Nach der Andacht ist vor dem Gemeindeabend.
Zusammen im Karl-Jaspers-Haus (Plock 66) kommen wir ins Gespräch und an genießen die Gemeinschaft. Manchmal mit Diskussionen oder Vorträge zu aktuellen Themen, an anderen Abenden sitzen wir nur beieinander bei einem Kaltgetränk und spielen etwas.

Det är naturligtvis möjligt, på bara en eller två delar av gemenskapen närvara på kvällen.

Mittwochmorgen-Kurzgottesdienst in der Peterskirche

peterskircheJag får upp! Och även varje onsdag morgon, för det finns i Peter kyrkan (Plock 70) en 8.00 Uhr einen Kurzgottesdienst.

University Worship på söndag

10.00 Klockan i Peterskyrkan, om inte annat anges. Den aktuellen Gottesdienstplan findest Du hier.

Queergottesdienst

Der Queergottesdienst ist eine studentische Initiative junger queerer Christ*innen und Allies.
Wir feiern einmal im Semester zusammen einen queeren Gottesdienst.
Dieses Semester wird er am Onsdag, den 27.01.2021 online stattfinden.
Wenn du gerne mitwirken möchtest, melde dich sehr gerne
bei Carolin per Mail an

Den Queergottesdienst des Sommersemesters 2020 trug den TitelQueerantäne”.
Gerne kannst du dir das YouTube-Video noch nachträglich anschauen.