newsletter 17-2015

Queridos Amigos da ESG,

was waren das am vergangenen Mittwoch doch für wunderbare Bilder, die sich auf der Beachvolleyball-Anlage der TSG boten: viele Dutzend junge Menschen spielten mit Lust und Freude bei besten äußeren Bedingungen und toller Organisation zusammen. Danke an alle, die mitgeholfen haben! Und Gratulation an die Keller-Thoma-Stiftung, deren Team auch viele Stunden später beim gemeinschaftlichen Grillen am Ökumenischen Wohnheim den Sieg zu feiern nicht nachlassen konnte. Und auch unser Team konnte während des Turniers immerhin einen Sieg landen und viele der anderen Spiele ziemlich ausgeglichen gestalten.

Herzliche Einladung zum nächsten Gemeindeabend: Am Johannistag unternehmen wir zu Sommerbeginn eine Wanderung in lauer Sommernacht. Wir überqueren den Neckar auf der Alten Brücke, schlängeln uns den Schlangenpfad hinauf und gehen über den Philosophenweg auf den Heiligenberg, wo es keltische Siedlungen, eine alte Klosteranlage und die nationalsozialistische Thingstätte gibt. Auf dem Heiligenberg werden wir eine Andacht feiern und und ein Sommernachts-Picknick genießen. Wir starten ab dem Karl-Jaspers-Haus um 19.00 Relógio. Es wäre gut, wenn der ein oder die andere einen Rücksack für den Transport unseres Picknicks dabei hätte. Muito obrigado.

Gerne weise ich auf eine wichtige Uni-Veranstaltung hin: Em 25.6.2015 (Doonerstag) veranstaltet die Nachwuchsforschergruppe “Schutzgewähr in Phasen religiöser und politischer Expansion” (Universität Heidelberg) eine öffentliche Podiumsdiskussion zum Thema “Flucht und Asyl. Christliche und muslimische Konzepte und Praktiken von Schutzgewähr in Geschichte und Gegenwart” im Internationalen Wissenschaftsforum Heidelberg, Hauptstr. 242 um 18 Relógio. Diskutieren werden Islamwissenschaftler, islamische Theologen, ein Pfarrer, der einer muslimischen Familie Kirchenasyl gewährt etc. Siehe auch: http://www.uni-heidelberg.de/transculturality/

Und am Sonntag steigt nun bereits zum dritten Mal das Gemeindefest der Peterskirche. Nach dem feierlichen Gottesdienst mit Bach-Kantate zum Mitsingen und Hailer-Predigt zum Anhören wird es wieder ein fröhliches Treiben um die Peterskirche herum geben sowie ein gemütliches Zusammenhocken bei Gegrilltem und Kaffee und Kuchen.

Am Abend des kommenden Sonntags um 19.00 Uhr feiern wir (leider zum letzten Mal) “Inspiração da noite”, den Gottesdienst von Studierenden für Studierende: Kein Mensch ist egal! Zum Thema Flüchtlinge.

Melhores cumprimentos, Hans-Georg Ulrichs envia.