newsletter 10-2012

Cari amici del ESG,

il termine ha preso velocità. Tutti sono impegnati con le loro questioni ed eventi, e studi con diversa esposizione. Le prime decisioni sono: Quale seminario sarà curato alla fine, che è stato abbandonato dall'altra, che canta nel coro, e che pezzo del gruppo teatrale lavorerà in più. Euch allen wünsche ich viel Kraft dazu.

In einem schönen Gottesdienst wurde am vergangenen Sonntag das neue Kapitel der Universitätsgemeinde eingeführt. Es zeigt viele neue Gesichter und ist stark verjüngt.

In dieser Woche laden wir herzlich zu einer besonderen Veranstaltung ein:

09.05.2012 | 19:00 Orologio |
Il passaggio alla vita di fede
All'inizio di quest'anno ha celebrato Dr. Gerta Scharffenorth loro
100. Compleanno. Come un rifugiato da Est e solo
la madre ha avuto dopo la Seconda Guerra Mondiale
primi anni difficili, era allora un bibliotecario
L'occupazione in Heidelberg, dello studio era il protestante
Teologia, e si concluse con un dottorato di ricerca.
Per le organizzazioni EKD Chiesa e nel mondo, era un ricercato
Assessore. 1970 era la prima donna in seno al Consiglio
EKD eletto. Insieme con la casa teologica di studi
Vi invitiamo a un colloquio con questa impressionante
Una personalità.

Diese Veranstaltung, eine Kooperation zwischen ESG und TSH, beginnt am Mittwoch um 19.00 Uhr im Theologischen Studienhaus (an der Nordseite der Alten Brücke, Ziegelhäuser Landstraße 2). In der ESG findet an diesem Abend kein Gottesdienst statt. Der Abend im TSH schließt jedoch mit einer kleinen Andacht.

Der Gottesdienst am kommenden Sonntag wird u.a. von Studierenden des TSH und vom Chor der ESG mitgestaltet. Nach dem Gottesdienst wird Dr. Benita Joswig ihr langjähriges Kunstprojekt “la scrittura di libri” vorstellen und es im Rahmen einer kleinen Feier der Handschriftenabteulung der Heidelberger UB überreichen.

Bereits jetzt weise ich auf die Gartenparty der ESG hin: Sie soll am Samstag, 30. Juni ab 19.00 Uhr stattfinden.

Für das Volleyballturnier der christlichen Wohnheime und Gemeinden am 6. Juni suchen wir noch dringend Volleyballspieler/innen. Bitte melden!

Saluta calorosamente Hans-Georg Ulrichs.