newsletter 19-2013

Dear friends and girlfriends of ESG,

before the semester will soon have us under control again, there is still a cozy community tomorrow, Wednesday evening at the Karl Jaspers House (Plöck 66). A 19.00 Clock we celebrate a devotion, and then we cook together (probably after an original Italian recipe).

When we arrived the following request of the Asylum Working Group, I pass on the love:

Liebe Interessierte und Freunde,

die Schule hat wieder begonnen – deshalb laufen hier bei uns im Büro wieder
die Anfragen wegen Nachhilfe ein. Falls Ihr noch zeitlich Kapazitäten frei
habt und Euch gerne einmal die Woche für ca. 1,5-2 Stunden frei machen
can, würde ich mich freuen, wennn Ihr Euch bei mir meldet.

Im Moment habe ich folgende Anfragen:

-Nachhilfe BWL, 11.Class (University student) für einen Jungen, 17 Years old,
Treffen z.B. in der Stadtbücherei möglich

– weibliche (!) Mathe Nachhilfe 8.Klasse für ein Mädchen aus Afghanistan,
sie wohnt im Pfaffengrund

– Nachhilfe M/D/E 4.Klasse für einen Jungen aus Afghanistan, wohnhaft im
Pfaffengrund

– Deutsch lernen mit einem Jungen (17 Jahre) aus dem Iran, der erst ab
November in die Schule gehen kann.

– Nachhilfe Berufsschule für einen Auszubildenden aus dem Iran, verschiedene
Subjects

– Nachhilfe Deutsch 4.Klasse, Pfaffengrund, für einen Jungen aus dem Iran
Nachhilfe Deutsch und MAthe für einen Jungen aus Gambia, 9.Klasse und seinen
Brother, 7.Class (German)

– Deutsch als Fremdsprache für einen 17-jährigen Iraner, der erst ab
November in die Schule gehen kann. Bis dahin sollte er ein bisschen Deutsch
gelernt haben

– Begleitung einer kranken Frau aus Gambia, die demnächst nach Heidelberg
incurs

– Für ein Mädchen aus dem Iran, 10.Class: Mathe,
German,NWA(Biology,Physics,Chemistry)

I am pleased, wenn Ihr Euch bald bei mir meldet.

Liebe Grüße
Susanne Sommer

Asylarbeitskreis Heidelberg e.V.
Plöck 101
69117 Heidelberg
Tel:: 06221 /182797
Fax: 06221 /588597
Office: Mo 9-11.30 Clock, Mi, Do 9-12 Clock
asylarbeitskreis-heidelberg@t-online.de

 

Maybe even someone from the ESG environment may be involved here.

Kind regards Hans-Georg Ulrichs.