newsletter 9-2019

Liebe Freunde und Freundinnen der ESG,

Karl Jaspers ist eine bedeutende Person, gerade auch in Heidelberg und besonders für die ESG, weil er der Namensgeber unseres ESG-Hauses ist. Deshalb wird es thematisch am kommenden Mittwoch auch um Karl Jaspers gehen.

Herzliche Einladung am kommenden Mittwoch zum ESG-Gemeindeabend zum Thema: „Karl Jaspers: Arzt, Philosoph, Opfer des Nationalsozialismus, Demokrat – ein Gedenken anlässlich des 50. Todestages“ Der Vortrag wird von Natascha Hoffmann und Marc Bechtold gehalten, die beide Geschichte studieren.

In dieser Woche wird auch wieder Volleyball gespielt und zwar am Freitag von 16-18 Uhr im Garten des Ökumenischen Instituts (Plankengasse 1 – 3,  69117 Heidelberg). Kommt vorbei und spielt mit! Je mehr, desto spaßiger! Es ist nie zu spät mit Volleyball anzufangen!

Einen guten Start in die Woche

Euer Gemeinderat

PS: Wenn ihr in diesem Semester eine Andacht gestalten wollt, dürft ihr das gerne übernehmen. Meldet euch entweder per Mail beim Gemeinderat oder sprecht uns mittwochabends an. dunhi