newsletter 25-2018

Liebe Freunde der ESG,

in dieser Woche freuen wir uns mit dem Theologischen Studienhaus (TSH), das seinen 100. Geburtstag feiert. Mit dem TSH verbindet uns eine lange Freundschaft und regelmäßige Kooperationen, etwa beim Buß- und Bettagsgottesdienst oder beim Volleyball-Turnier im Sommersemester. In den zurückliegenden Jahren haben wir auch immer wieder einmal die Mittwoch-Abende gemeinsam thematisch gestaltet und uns gegenseitig besucht.

Der TSH-Geburtstag beginnt am Mittwoch um 17 Uhr mit einem Gottesdienst in der Peterskirche. Es predigt unser Landesbischof. Nach dem Gottesdienst und einigen Grußworten gibt es einen Empfang:

https://www.ekiba.de/html/aktuell/aktuell_u.html?&cataktuell=&m=31&artikel=17418&stichwort_aktuell=&default=true

Dazu sind alle ESG’ler/innen herzlich eingeladen.

Da der Empfang dann in unseren Gemeindeabend hineinragt, gestalten wir ihn als offenen Gemeindeabend. Bereits ab 19 Uhr wird es ein gemeinsames Abendessen im Karl-Jaspers-Haus geben.

Hinweisen möchte ich schon einmal auf den Mittwoch kommender Woche (7. November), weil wir dort eine sehr schöne Kooperation mit der Katholischen Hochschulgemeinde haben werden: Wir besuchen gemeinsam die Hochschule für jüdische Studien und kommen ins Gespräch mit der Rabbinerin und Professorin Dr. Birgit Klein und dem Hochschulrabbiner Shaul Frieberg. Diese Veranstaltung wird dann um 19 Uhr in der HfjS beginnen und findet seinen Abschluss im Karl-Jaspers-Haus. Weitere Details findet Ihr im nächsten newsletter!

Herzlich grüßt Hans-Georg Ulrichs.