newsletter 18-2018

Liebe Freunde der ESG,

heute lade ich einmal zu einer sehr interessanten Veranstaltung ein, die vor allem für angehende Ärzte spannend sein dürfte:

Aus der DDR bis nach Afrika

Ort ist das Friedrich-Hauß-Studienzentrum in Schriesheim. Unser ESG-Gemeinderat Viktor kennt den Referenten persönlich. Was bedeutete es wohl als Christ in der DDR, Medizin studieren zu können, ohne seine Überzeugung dem staatlichen System zu opfern? Oder wie viel Adrenalin mussten wohl bei der gelungenen Flucht in die BRD ausgeschüttet worden sein? Wie kommt man wohl darauf, als Pioniermediziner in Afrika in den 80ern aktiv zu werden?

Am Mittwoch feiern wir um 19 Uhr unsere Andacht und genießen dann den Sommerabend (vermutlich im Garten) beim gemeinsamen Abendessen.

Herzlich grüßt Hans-Georg Ulrichs.