newsletter 27-2016

Liebe Freunde der ESG,

in dieser Woche gibt es gleich zwei Veranstaltungen in unserem Umfeld, um sich ein wenig auf den Weg ins Reformationsjubeljahr 2017 zu begeben:

Am morgigen Mittwoch findet ein word-up!-poetry-slam in der Heiliggeistkirche statt. Einige in der Region bekannte slammer werden zu wichtigen Stichworten zu Luther und Reformation slammen. Für die ESG stehen 20 Karten zur Verfügung. Wer zuerst kommt, mahlt zuerst. Wir treffen uns um 19:40 Uhr vor dem Haupteingang der Heiliggeistkirche.

Und übermorgen, am Donnerstag, kann man den Generalsekretär des Ökumenischen Rates der Kirchen, Olav Fykse Tveit (Oslo/Genf) in der Peterskirche erleben. Er wird über ökumenische Dimensionen des Reformationsjubiläums sprechen, zuerst mit unserem Landesbischof und mit der katholischen Theologieprofessorin Johanna Rahner (Tübingen), danach auch gemeinsam mit dem Publikum. Beginn ist 18:00 Uhr in der Peterskirche.

Heute fand wieder eine Begehung der Baustelle Karl-Jaspers-Haus statt. Es ist noch viel zu tun, aber die Fachleute sind der Meinung, dass wir es schaffen, Ende November die Räume wieder möblieren zu können, um dann am Zweiten Advent (4. Dezember) unser Wiedereröffnungsfest zu feiern. Es bleibt spannend.

Herzlich grüßt Hans-Georg Ulrichs.