newsletter 15-2013

Liebe Freunde der ESG!

auf zwei pralle Wochen Semesterschlussspurt will ich vorausschauen – und herzlich einladen:

Am kommenden Mittwoch feiert die Theatergruppe Mikrokosmos Premiere, und zwar mit dem Stück „Schrottengel“ . Geschichten vom alltäglichen Wahnsinn von Petr Zelenka. Das ist eine schwarze Komödie über abgefahrene Typen, die auf abstruse Art ihre Beziehungsunfähigkeit bekämpfen. Näheres unter http://www.im-mikrokosmos.de/. Die weiteren Aufführungen sind dann Freitag bis Sonntag. Am Mittwoch ist das weder Andacht noch Gemeindeabend (sorry!).

Ab Mittwoch läuft auch die Gemeinderatswahl. Man kann immer zu den Öffnungszeiten des Sekretariats wählen oder in den Gruppen. An der Pinnwand findet Ihr die Selbstvorstellung der Kandidierenden.

Am Sonntag nach dem Gottesdienst wollen wir gemeinsam in das Kurpfälzische Museum gehen und uns dort die Ausstellung zum Heidelberger Katechismus ansehen.

Am Mittwoch der kommenden Woche wirft das Konzert des ESG-Chores bereits sein Licht voraus. Der Chor aus England, der gemeinsam mit dem ESG-Chor mit englischen Madrigalen konzertieren wird, ist auch schon am Mittwoch (17. Juli) anwesend und feiert mit uns ein anglikanisches Abendgebet. Wir feiern gemeinsam um 19.00 Uhr in der Providenzkirche. Ich freue mich darauf, diese traditionsreiche Liturgie kennen zu lernen. Nach diesem even-prayer sammeln wir uns zu einer ESG-Gemeindeversammlung, um das zurückliegende Semester zu bewerten und das kommende Wintersemester und sein Programm zu planen. Herzlich willkommen an jedermann und jede Frau!

Bereits jetzt laden wir herzlich zum Konzert des Kammermusikkreises ein: Donnerstag, 18. Juli, 20.00 Uhr.

Und schließlich feiern wir den Semesterabschlussgottesdienst am 21. Juli um 10.00 Uhr in der Peterskirche. Der Bachchor wird – wie immer am Sommersemesterschluss – singen. Nach dem Gottesdienst findet eine Gemeindeversammlung der Universitätsgemeinde statt – im November werden wir nämlich von einem kirchlichen Gremium „visitiert“. Und wenn man Besuch bekommt, muss man sich halt vorbereiten.

Ja, und ganz besonders freuen wir uns auf den gemeinsamen Semesterschluss mit den Geschwistern von der KHG am Mittwoch, 24. Juli. Nach einem ökumenischen Gottesdienst um 19.00 Uhr werden wir in die laue Sommernacht hineinfeiern.

Also: herzlich willkommen in unseren gastfreien Häusern, dem Karl-Jaspers-Haus und der Peterskirche! Hans-Georg Ulrichs.