newsletter 14-2013

Liebe Freund/inn/e/n der ESG,

nach einem ziemlich vollen Peterskirchen-Wochenende starten wir nun in die Schlusswochen des ESG-Semesters. Zunächst aber herzlichen Dank allen, die beim ersten Gemeindefest an der Peterskirche am gestrigen Sonntag mitgeholfen haben. Mehr als erhofft haben sich nach dem Gottesdienst zu einem gemütlichen Fest an der Ostseite der Peterskirche einladen lassen. Das war schön.

Auf Grund eines Versäumnisses meinerseits muss die für übermorgen angedachte Gemeindeversammlung verschoben werden. Und da wir offiziell 14 Tage vorher einladen müssen, kommt jetzt nur noch der 17. Juli in Frage. Hiermit laden wir also zur Gemeindeversammlung am Mittwoch, 17. Juli ein. Die genaue Uhrzeit wollen wir noch besprechen. Die Tagesordnung hängt demnächst im Karl-Jaspers-Haus aus.

Am Mittwoch wird es einen feinen Abend geben: Fabrice wird uns afrikanische Spiritualität näher bringen. Dazu passend wollen wir auch afrikanisch essen. Aus vielen Jahren ESG ist Fabrice bei vielen bekannt, deshalb freuen wir uns über diesen Abend und über die vielen Gäste, die wir übermorgen erwarten dürfen.

Ansonsten sollte man in dieser Woche noch einmal tief Luft holen, bevor dann der Semesterschluss mit Theaterpremiere und Konzerten und Grillfesten uns ausfüllen wird. Ich freue mich auf die nächsten drei Wochen!

Herzlich grüßt Hans.