newsletter 13-2013

Liebe Freunde!

Die Heidelberger ESG beschäftigte den allerersten ausländischen Studierendenpfarrer Deutschlands: 1960 kam ein Japaner, der hier zwei Jahre arbeitete. Mehrere Niederländer taten in den 60er und 70er Jahren hier ihren Dienst, von 1977 bis 1980 war mit Oyvind Foss ein Norweger für unsere ESG zuständig. Oyvind hat immer Kontakt nach Heidelberg gehalten und wird nun am morgigen Mittwoch aus einer sehr spannenden Zeit berichten: Der Deutsche Herbst 1977 und die Kirchen in Heidelberg. Wie nahm man die Zuspitzung des Terrors wahr, wie reagierte man? Aus seiner persönlichen Sicht wird Oyvind ab 20.15 Uhr dazu Stellung nehmen.

Eine besonders herzliche Einladung dann vor allem zum Gemeindefest der Peterskirche am kommenden Sonntag: Nach einem Kantatengottesdienst wird es ein fröhliches Beisammensein geben bei Gesprächen und Infos und Kaffee und Kuchen und Würtchen und Kartoffelsalat und gegrilltem Gemüsen und Spielen aller Art für Kinder. Auch Johannes Schreiter wird anwesend sein und ein neues Buch mit seinen Peterskirchen-Fenstern entgegennehmen. Um 13.30 Uhr beendet ein Kurzkonzert von Peter Schumann und Harald Pfeiffer unser Fest. Kommt bitte alle und bringt noch Freunde mit. Es wird ein herrlicher Sommertag!

Herzlich grüßt Hans-Georg Ulrichs.