newsletter 12-2013

Liebe Freunde der ESG,

es ist nun so warm geworden, dass man seine Aktivitäten besser in den Abend legt – beispielsweise am Mittwoch abend, wenn bereits zum neunten Mal das Interreligiöse Gespräch bei uns in der ESG stattfindet:

19.06.2013 | 20:15 Uhr | Gemeindeabend
9. Interreligiöses Gespräch
Was ist der Mensch? Auch das Interreligiöse Gespräch, zu dem Gesprächspartner aus der jüdischen, muslimischen und christlichen Tradition zusammenkommen, widmet sich dem Semesterthema der ESG. Gibt es ein gemeinsames Verständnis des Mensch-Seins in allen drei Religionen? Welche Unterschiede sind zu markieren? Wie wirken sich die Vorstellungen und Ideen in der jeweils gelebten Frömmigkeit aus? Eine Kooperation mit der Muslimischen Hochschulgruppe und der Studierendenvertretung der Hochschule für jüdische Studien

Am kommenden Sonntag gibt es viele Angebote:

Morgens um zehn Uhr feiern wir Gottesdienst in der Peterskirche. Der Prälat für Nordbaden, Prof. Dr. Traugott Schächtele, wird predigen, das Bläserensemble spielen.

Um 19.00 Uhr beginnen die Inspirationen am Abend unter dem Titel „Tatort“ – das wird spannend.

Ebenfalls um 19.00 Uhr gibt es am kommenden Sonntag eine Vernissage der Luther-Juden-Ausstellung (die so lange auch noch im Karl-Jaspers-Haus zu sehen ist) in der Luther-Gemeinde, Vangerowstraße. Prof. Johannes Ehmann von der Theologischen Fakultät wird zum Thema sprechen.

Herzliche Grüße sendet Hans-Georg Ulrichs.