newsletter 9-2013

Liebe Freunde der ESG,

geplant war der Mittwoch vor Fronleichnam ja als „offener Gemeindeabend“. Nun gibt es doch zwei wichtige Veränderungen:

Zum einen treffen sich alle, die wollen, bereits um 18.15 Uhr in der Neuen Universität zu einer Hochschulrede der Hochschule für Jüdische Studien, die Wolfgang Thierse halten wird:

http://www.die-stadtredaktion.de/2013/05/gesellschaft/bildung/bildungsorganisationen/hochschule-fur-judische-studien/heidelberger-hochschulreden-2013-wolfgang-thierse/

Danach treffen wir uns wie immer um 19.30 Uhr zum gemeinsamen Abendessen. Die Andacht, die sonst ja regelmässig um 19.00 Uhr beginnt, legen wir einfach an das Ende des Abends.

Zum anderen begrüßen wir ganz herzlich eine Gesprächsgruppe aus der Katholischen Hochschulgemeinde am Mittwoch abend bei uns. Wir wollen miteinander ins Gespräch kommen. Darauf freuen wir uns sehr.

Nach zwei sehr gut besuchten Gottesdiensten in der Peterskirche lade ich auch jetzt wieder herzlich ein zu einem musikalisch prächtig gestalteten Gottesdienst am kommenden Sonntag, 2. Juni, 10.00 Uhr. Zahlreiche internationale Gäste werden mit uns Gottesdienst feiern.

Herzlich grüßt Hans-Georg Ulrichs.