newsletter 6-2013

Liebe Freunde der ESG,

etwas erschöpft, aber auch erfüllt sind unsere Kirchentagsfahrer/innen aus Hamburg zurückgekommen. Hamburg zeigte sich von seiner schönsten Seite: Wir genossen die Sonne, den norddeutschen Wind, thematische Veranstaltungen, aber auch comedy und Musik.

Wegen Christi Himmelfahrt und dem folgenden Brückentag findet am kommenden Mittwoch ein offener Gemeindeabend statt, der natürlich mit der Andacht um 19.00 Uhr beginnt.

Von Donnerstag bis Sonntag wird der Höhepunkt der Katechismus-Feierlichkeiten in Heidelberg begangen werden: Do früh ist TV-Gottesdienst in Heiliggeist, es findet eine internationale Tagung statt, am Samstag nachmittag ist „Staatsakt“ mit dem Ministerpräsidenten, dem EKD-Ratsvorsitzenden und anderen VIPs; schließlich wird am Sonntag um 11.00 Uhr der badische Bischof in Heiliggeist predigen.

Herzlich laden wir aber auch zu den Gottesdiensten in der Peterskirche ein: Am Donnerstag um 10.00 Uhr ist Gottesdienst mit Prof. Lampe, am Sonntag, 12. Mai, hält Hanna Reichel die Predigt; nach dem Gottesdienst verabschieden wir uns von ihr, da sie nach Halle umgezogen ist.

Bereits jetzt weise ich auf den sehr interessanten Vortrag im Rahmen unseres Semesterthemas hin, den Prof. Andreas Draguhn, Professor für Neuro- und Sinnesphysiologie, halten wird: Das Gehirn und sein Mensch. Das rasant anwachsende Wissen in den Neurowissenschaften lässt grundsätzliche Fragen nach unserem Verständnis des Menschseins aufkommen. Diesen Vortrag sollte man sich nicht entgehen lassen!

Herzlich grüßt Hans-Georg Ulrichs.